Slide 1
previous arrow
next arrow
Slider

Sprechzeiten

Gesundheitsprüfungen

Ein ärztliches Attest - auch medizinisches Attest, Arztattest, Gesundheitszeugnis oder Arztbericht genannt - ist die schriftliche Bescheinigung eines Arztes über den medizinischen Zustand einer Person.

Im Alltag werden ärztliche Atteste oft mit der hausärztlichen AU-Bescheinigung (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) oder einer Schulunfähigkeitsbescheinigung gleichgestellt.

Ärztliche Atteste sind wichtige Beweismittel im Arbeitsrecht, wenn der Nachweis darüber erbracht werden muss, ob und inwiefern eine Person krankheitsbedingt arbeitsfähig oder arbeitsunfähig (AU) ist. Im Verkehrsrecht dienen Atteste auch als Beweis hinsichtlich der Frage,

  • ob und in welchem Umfang eine Person durch einen Verkehrsunfall verletzt wurde,
  • ob eine Person zum Führen von Kfz gesundheitlich geeignet ist (Fahreignung) oder
  • ob und für welchen Zeitraum eine unfallverletzte Person arbeitsunfähig war.

Je nach Aussteller des Attests unterscheidet man verschiedene Attestarten, denen ein unterschiedlicher Beweiswert zukommen kann (hausärztliches Attest, fachärztliches Attest, amtsärztliches Attest etc.).